Brandmeldeanlagen sichern die Innsbrucker Feuerwachen

Mehr und mehr Elektronik in Wachen und Fahrzeugen, PCs usw. laufen unbeobachtet 24×7, Lüftungs- und Heizungs-Gerätschaften zum Trocknen sind in Betrieb. Aber nicht nur das Gefahrenpotential in den Wachen steigt, auch die zuschützenden Werte steigen – und so setzt Innsbruck auf BMAs

Spezialschulung für die ‚Bergescheren“-Feuerwehren‘

Auch an den Wochenenden sind die Innsbrucker Feuerwehren in puncto Ausbildung nicht untätig. Vergangenen Samstag fand für 28 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Amras, Hötting, Igls, Mühlau und Wilten eine Schulung zum Thema "Patientengerechte Unfallrettung" von WeberRescue Systems statt.